FANDOM


In der Überlieferung der Ter-baak von Tarn-A-tuuk ist 100.052 v.P. das Jahr des Turniers der Söhne Marnes um die Hand von Berok, der zweiten Tochter von Teral und Darnyma. Die Brüder Dal, Kamik und Sin hatten drei Etappen zu überwinden. Bei der letzten, der Ersteigung des Gipfels des Bakurf-Ter, stürzte der jüngste der Brüder, Sin, in den Tod. Kamik, der mittlere, errang Beroks Hand, und Dal, der älteste, grollte darob seinem jüngeren Bruder. Seit jener Zeit ist die Abneigung und Rivalität der Familien Kamik und Dal nahezu unüberbrückbar. Der Ausgang des Turniers und die folgenden Ereignisse spielten außerdem eine entscheidende Rolle für die Entstehungsgeschichte der Clans Sin, Tor, Bek, Bran, Dir und Din.

Seit dem Todessturz Sins und seiner Beisetzung am Fuße des Bakurf-Ter, am Ufer des Gerez-syrik oberhalb dessen zweiter Kaskade, ist dieser Ort unbebaut geblieben, und dient noch heute als Ort des Abschiedes von den Toten.

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.