FANDOM


Aarita - dem Aal ähnlicher Süßwasser-Speisefisch in Torgan-Dyl.

Schlangenförmig und beinlang, flammendrot und großäugig, sind die Aarita sehr selten, und gelten selbst auf den Tafeln der Adeligen Borgon-Dyls als große Delikatesse. Während es allerdings bei den Borgon-Dun als barbarisch gilt, den Fisch vor dem Verzehr zu erhitzen, gibt es wenige Ausländer, die den Aarita roh herunterbringen oder ihn gar roh als Genuss empfinden.

Aarita kommen ausschließlich in Flüssen vor, die dem Borgomyl-Wald entspringen.

.

.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.