FANDOM


„Diese Seite (oder dieser Abschnitt) gehört besser ins RPG WIKI. Alle Rollenspielwerte und reine Rollenspielberichte sollten auf exakt gleichnamige Seiten im RPG WIKI umgezogen werden, auch um die MyraPedia klarer als Myra-Enzyklopädie und Platz für offizielle Kulturberichte - und weniger als Kraut&Rüben - zu gestalten. / Bitte entferne die Vorlage RPG aus dieser Seite erst, nachdem alles Rollenspielmaterial umgezogen wurde“


Die Sache mit dem Tiger Bearbeiten

Die Traumritter-Aspiranten Mistera, Ando, Albran, Hongar erhalten von Sunrise den Auftrag in einem Gebiet einen halben Tagesritt von Iridistra entfernt nach dem Rechten zu sehen. Es heißt, dort verschwinden Menschen und Tiere, ein Monster treibe dort sein Unwesen. Sie erkunden sich in den betroffenen Dörfern und werden zunächst auf einen verdächtigen Händler namens Runhip aufmerksam, der durch ein seltsames Amulett vor den Angriffen des Monsters geschützt schien. Außerdem steht er im Verdacht eine Frau aus einem der Dörfer entführt zu haben. Sie hat jedenfalls mit ihm ihren Mann verlassen und wird seitdem vermißt.
Angry tiger ballpoint pen by vianaarts-CCBYNCND30
Zum Ende hin folgen sie der Spur eines riesigen Tigers (im Grunde Tiger-ähnlich, da mit grünen und schwarzen Streifen gezeichnet), dem man vorwarf, Dörfer zu überfallen und einzelne Menschen daraus zu verschleppen, durch die Tiefen der Provinz Chalkis. Schließlich töten sie den riesigen Tiger und nehmen Kopf und das vom restlichen Körper abgezogene Fell mit. In der großen Tigerhöhle befindet sich -seltsamerweise- noch eine säuberlich am Bügel aufgehängte Uniform!

Unglücklicherweise verlassen sich Albran und Ando daruf, daß der jeweils andere die Uniform einpackt, um sie zu Sunrise oder Fürstin Baleine zu bringen. Ende vom Lied - sie bleibt in der Höhle hängen.


Weiter bei Bearbeiten

.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.