FANDOM


Der Axbach ist ein linker Zufluss der Savre, des größten Flusses auf der Insel Silur. Er entspringt am Lichtberg im Lande Myros, folgt dem Axtal nach Oklis und mündet im Thysias der Hauptstadt Belfalas in die Savre. Der Axbach liegt vollständig in der Landschaft Wald des Ophis und gibt in seinem Mittellauf der Grafschaft Ax seinen Namen. Sein zerstörerisches Hochwasser im Jahre 318 und das folgende Hungerjahr 319 überzeugten Shahana, die damalige Gräfin von Ax, ihr Land entsprechend dem Druidenregime zu bewirtschaften.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.