FANDOM


Bakkal urtok

Bakkal-urtok zwischen Aitalar und Terbak. In der Ferne sind die vergletscherten Gipfel des Elintarn hinter der etwas dunkleren Masse des bathrischen Telomak zu erkennen

DolbelanotBakkal

Austritt des Bakkal-urtok ins Hochtal der Straße ohne Wiederkehr, etwa in der Mitte der Dol-belanot. In der Ferne jenseits des Hochtals erhebt sich das Gebirge von Xumbroschs-Aran-Tor

Bakkal-urtok - Hochtal im Zentral-Tarn. Das Bakkal-urtok erstreckt sich als sanfte und weite Rille zwischen Tipkal und Terbak einerseits und Kerbak und Aitalar andererseits vom Dol-belanot im Lychnos, wo es sich ganz allmählich zur Straße ohne Wiederkehr öffnet, bis zum bathrischen Zipfel des Telomak, wo es sich stark verengt und als schmales Gebirgstal zwischen Telomak und Olkarat einerseits und Aitalar und Elintarn andererseits fortsetzt. Im oberen Teil ist das Tal vergletschert.

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.