FANDOM


Geburtsmond des Falken

Der Geburtsmond des Falken, nach dem Falkenmond, hat seinen Ursprung bei den Göttinnen Kandy und Dena, welchen der Monat geweiht ist.


Charaktereigenschaften des Geburtsmondes Falke:

Ebenso wie das Tier selbst, ist der Falke als Sternzeichen elegant, schnell von Begriff, weitsichtig, inspirierend, geduldig und affin gegenüber dem Überweltlichen.

Er ist ein geborener Anführer. Wie es mancher Anführer mit sich bringt, neigt jedoch auch der ein oder andere Falke zum Prahlen, Wichtigtuen und Überschatzung seiner Selbst.  

Das Tier gilt als Bote zwischen dem Diesseits und dem Jenseits, als Licht in dunklen Tagen, wodurch auch denjenigen Wesen, die dem Geburtsmond des Falke angehören, ähnliche Fähigkeiten nachgesagt werden. Manche Falken neigen allerdings dazu, in dieser Fähigkeit verloren zu gehen, man sagt betroffenen Exemplaren nach, sie wirken alsbald überheblich und ein wenig umnachtet.  

Auch verinnerlicht der Falke Eigenschaften der Kriegsgöttin Kandy. Er ist stark, ein Kämpfer, stur, diszipliniert und emotional kontrolliert. Er hat häufig den Hang dazu, andere hart zu beurteilen, und sich selbst am härtesten. Der Falke wirkt nach Außen schroff, hat aber einen weichen Kern.

Denn nicht nur die Falkengöttin Kandy, sondern auch die Muttergöttin Dena hat ihren Einfluss auf den Falken gewirkt.

Von ihr und ihrem Tiersymbol, der Hirschkuh, hat der Falke seine sanfte Seite, jedoch auch seine Eifersucht.

Sie ist fürsorglich, mütterlich und weise, wie sie steht auch der Falke stets mit gutem Rat zur Seite. Sie steht für den Mond und das Wasser.

Der Falke ist ein guter Ansprechpartner für Herzensangelegenheiten. Mit seiner sanften, verständnisvollen Art, gibt er bedachten und herzlichen Rat. Er ist genügsam, zärtlich, gesellig und anmutig, doch er hat auch eine kindliche Seite. Seine Handlungen sind meist fruchtbar und mit kreativen Ideen findet er meist eine neue Lösung für jedes Problem. Doch sagt man dem Falken auch eine leichte Tendenz zum Verübeln und Nachtragen zu.


Würde dem Falken ein Element zugeordnet werden, so wäre es eine ausgeglichene Mischung aus dem Element Luft und Erde. Doch wie man gut an seiner Art erkennen kann, sind ihm auch Wasser und Feuer nicht all zu fern.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.