FANDOM


Bleeding finger

Frisches Blut von einem kleinen Schnitt

Eine der Flüssigkeiten des Körpers und wohl die, mit der man die stärksten ( zumeist dunklen) Zauber ausführen kann. Aber Blut gilt auch als heiliges Symbol des Lebens und zu Unrecht vergossenes Blut kann den Zorn der Götter zur Folge haben.

Blut als Medium

Blut ist ein sehr starkes Medium für Magieausübung und dient als Grundlage für viele dunkle Formen der Magie. Es reicht schon ein kleinster Tropfen, um damit Schaden anzurichten. So kann man gegen den Willen des Spenders diesen entweder kontrollieren oder schaden. Die Wirkung der Blutmagie wird dabei nur durch das Können des Magiers beschränkt.

Das stärkste Blut auf Lichtseite soll das von Einhörnern, auf Finsterseite das von Diabelos, neutral das von Drachen sein.

Eine besondere Form der Blutmagie ist ein Blutpakt, bei dem freiwillig Blut gespendet wird, um sich eine zumeist dunklen Kraft zu unterwerfen.

Blutpakt

Egyptian-dšrw2

Hieroglyphen: "Blut"

Um einen Blutpakt zu vollziehen muss derjenige, der die Absicht hat, einen solchen einzugehen, eine gewisse Menge seines Blutes während einer Zeremonie vergießen und dabei bestimmte Worte rezitieren, in einer uralten Sprache. Blutpakte sind auf ewig bindend und lassen sich nicht brechen (außer vielleicht mit anderer dunkler Magie) Meist wird ein solcher Pakt mit dunklen Wesen eingegangen. Daraus resultiert auch, dass der in den Pakt verwickelte Zauberer oft übers Ohr gehauen wird.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.