FANDOM


Bruton
Myra-Bruton-DirkBernau

Hufu Primola, ein Bruton. Bild:Dirk Bernau

- Rasse

Eine Form von Mischwesen wie es sie bei den Abstrusen im Ophis von Gwynddor in verschiedenen Formen gibt.

Eine gutmütigen Rasse sanfter Riesen, die allerdings alles tun, um Freunde und Familie zu beschützen.

Sie sind nicht die Schlauesten, aber intelligent genug, um auch komplexere Zusammenhänge zu verstehen, sind etwas träge in ihren Bewegungen, aber unglaublich stark und widerstandsfähig. Sie überragen die Menschen um mehrere Köpfe, messen sie doch über zwei bis drei Schritt und können mit ihren klauenbewehrten Füßen oder ihren mächtigen Hauern verheerenden Schaden anrichten.

Die Brutons weisen eine Beige-braune Hautfarbe auf, die einzige Körperbehaarung neben den Augenbrauen sind dabei allerdings die Bärte der Männer, die sie auch voller Stolz tragen.

Am Rand des Blutigen Bands leben sie in Herden und ziehen meist in Hügel- und Steppenlandschaften umher. Dabei hat jede Herde einen Boss, der sagt, wo es langgeht.

Die Herdengröße übersteigt dabei allerdings selten mal zwanzig Mitglieder, da bei der enormen Körpergröße der Brutons auch großer Hunger entsteht und zu große Herden einfach nicht genug Nahrung an einem Ort finden.

Sie glauben an Naturgötter, die ihnen fruchtbaren Boden, sauberes Wasser, kühlenden Wind, usw. bringen.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.