FANDOM


Der Crantor ist ein öffentliches Gebäude in ländlichen Siedlungen des Reiches Silur (siehe auch Silurischer Hof)

Nach der Rückkehr des Volkes Silur aus dem Exil in Yslannad ließ König Ragall in den Dörfern der Insel Zentren errichten, um den Wiederaufbau des Landes durch Förderung der Trinkwasserversorgung, des Denakultes, der Armenfürsorge, der Bildung und der Rechtspflege zu verbessern.

Der Crantor ist zugleich Gerichtslaube, Handelshof und Festsaal für das Dorf. Hier sprechen die reisenden Richter des Königs Recht, bieten fahrende Händler ihre Waren feil und Gaukler und haben eine Bühne für ihre Darbietungen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.