FANDOM


Silurischen Legenden zufolge war Dan Sundsvall ein Denapriester, der in den ersten Jahrzehnten nach Pondaron lebte, ein Geweihter der Dena, der wegen Verstoßes gegen verschiedene Keuschheitsgelübde aus seinem Orden geworfen worden war. Er war einer der Gefährten von König Jermay, des ersten Herrschers Silurs. Er soll durch sein beeindruckendes Auftreten und die mächtigen Wunder, welche er wirkte das ganze Volk zum Denaglauben bekehrt haben. Nur Jermay selber bestand darauf, als Herrscher statt dessen den Göttervater Chnum zu verehren.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.