FANDOM


Das Buch „Das Auge der Ewigkeit“ entsteht im Jahr 283 vP. in dem entrückten Turm Ezhuur im Gebiet des heutigen Xapul. Sein Verfasser, der Ewigkeitsmagier Sivak Kurundol, beschreibt darin das magische Wesen der Ewigkeit, diverse Legende, einige zeitmagische Effekte und einen magischen Gegenstand (der dem Buch seinen Namen gab). Überdies ist hier eine der ursprünglichen Versionen des Zaubers „Hauch der Ewigkeit“ enthalten. Die Urschrift des Buches gilt als verschollen. Von den drei Abschriften der ersten Generation sollen sich eins in Krysis im Reich Kanarys und eins in den Türmen von Jandama auf Kiomba befinden.


.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.