FANDOM


Die Schlange

Gestern kam Skern ins Dorf gestürmt und berichtete von einer Riesenschlange, die sich in der Nähe herumtrieb. Diese Kinder der Großen Schlange kommen nur noch selten bis zu den Dörfern, zu viele hatten hier schon ihr Leben lassen müssen. Zu groß ist die Gefahr für uns, daher jagen und töten wir sie, sobald sie auftauchen.

Mit vierzehn Jägern brachen wir auf und erreichten bald die Stelle an der Skern die Schlange gesehen hatte. Die Spur, die das Tier hinterlassen hatte war nicht zu übersehen, niedergedrückte Büsche zeigten uns den Weg.

Nach einer Stunde holten wir das Untier ein und bereiteten den Angriff vor. Die Schlange verspeiste gerade einen großen Affen und konnte sich daher vorübergehend nicht sehr wehren. Trotzdem gelang es ihr, Sleck niederzuwalzen als dieser über eine Wurzel stolperte. Bald hatten wir sie mit unseren Speeren so stark verwundet, dass sie schwächer und langsamer wurde. Skern sprang auf ihren Kopf und trieb ihr seine Axt durch das Auge ins Gehirn, die Schlange starb sofort.

Wir nahmen der Schlange reichlich Haut und Fleisch ab und kehrten triumphierend in unser Dorf zurück. Am Abend feierten wir ein großes Fest und um die Große Schlange zu besänftigen, opferten wir Skern und aßen stellvertretend für sie sein rohes Fleisch.

FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.