FANDOM


Die Um- und Neusiedlung für Talelfen und Menschen Bearbeiten

(zuerst erschienen in MBM11 - Kulturtaschenbuch Elfen - Seite 22-28)

Nach diesem Verfahren, das sich in den Jahrhunderten eines Elfenlebens bei vielen längst zur Selbstverständlichkeit eingebürgert hat, werden auch in den Siedlungen des Tals Lebensmittelspenden und Vorräte gesammelt, wenn es darum geht, eine neue Ansiedlung an den Rändern des Tals oder gar für die Umsiedlung der Menschen nach Außerhalb zu bauen. So müssen auf dem Prinzip gegenseitiger Hilfe erst die Arbeiter versorgt werden, die die Stadt oder Siedlung errichten, meist menschliche Gastarbeiter, dann in der Anfangszeit der Siedlung ihre Bewohner, bis Handelswege etabliert wurden.



FlattrButon

FlattrThis.