Fandom


POV - Parteilicher Anti-Etrorien-Text Bearbeiten

In der vorliegenden Form ist der Artikel natürlich regierungsfeindliche Propaganda.

  • Almeron ist nicht "Nachbar und zeitweise Besatzungsmacht" - sondern das sind Monster die das Reich verklavt und umbenannt haben - nicht vor allem mit Langurischer Hilfe würden sie zurückgedrängt, sondern durch ihre eigene Schwäche nach dem endgültigen Ende des von ihnen verehrten, durch Zardos und die Götter vernichteten Untoten Dularothomae.
  • Almeron ist der Name des immernoch von den Monstern kontrollierten Gebietes von Etrorien, nicht eines eigenen Nachbar-Reiches. Alles Gebiet von Almeron ist ehemals Etrorisches (oder eben Langurisches) Gebiet.
  • Grenzstreitigkeiten mit Languria existieren im Wesentlichen aus dieser Zeit, als Languria sich gegen Almeron gewehrt und dabei den Gebietszusammenhang alter Etrorischer Gebiete zerrissen hat. Diese werden aber, anders als man durch den Artikel vermuten könnte, nicht militärisch ausgetragen.
  • Nicht "Teile des Landes", also ganze Provinzen, sondern eine einzelne Gemark, hat sich blenden lassen von den Zauberkunststücken eines Pseudo-Helden. Meuterer haben sich ihm angeschlossen.
  • Nur die Stadtwache von Vanya hat sich blenden lassen durch die Bezauberung der Licht-Blender. Die Heerführer der Reichsheere, die die Täuschung durchschaut haben, werden dagegen um Artikel gar nicht erwähnt. Ebenso fehlt der Hinweis darauf dass die Licht-Blender behaupten, nur übergangsweise für zwei Monate dort zu sein und gegen Almeron und Co ziehen zu wollen - Vanya ist also auch nominell jetzt nicht bei einem neuen "Reich der Licht-Blender".
  • Und überhaupt. :-)

--Gwyndon 15:12, 21 June 2006 (UTC)

war nicht als antietrorisch gedacht, sondern nur rasch runtergeschrieben, damit überhaupt noch was drinsteht.
  • Dass Almeron kein eigenes Reich sei, mag man in Etrorien so sehen - spieltechnisch ist es jedenfalls eines. Allerdings gehörte das Gebiet Almerons zugegebenermaßen vor dem Erwachen der Prismatoren meines Wissens zu Etrorien (obwohl ich das mangels überlieferter genauer Unterlagen nicht exakt beschwören könnte).
  • Dass Languria eine wichtige Rolle bei der Befreiung Etroriens gespielt habe, wurde mir vom vorigen Hüter so berichtet - allerdings fehlen auch hier exakte historische Berichte. Aufgrund der langurischen Eigenheiten scheint eine solche Rolle aber mehr als plausibel. :-O
  • Es wäre einmal beinahe zu einer militärischen Austragung der Grenzstreitigkeiten gekommen, wenn auch vermutlich nicht beabsichtigt. Seither belastet der Streit vor allem die diplomatischen Beziehungen.
  • Die Geschehnisse um die Lichtbringer-Bande sind zugegebenermaßen verkürzt dargestellt - für eine ausführliche Darstellung fehlte mir die Zeit und ich war mir auch nicht sicher, ob dies der Platz dafür wäre.
Vorschlag: Bearbeite den Text, erweitere ihn, und ich werde hinterher einen redaktionellen Durchgang aus SL-Sicht machen. Wenn ich durch meinen Beitrag dazu gereizt habe, bin ich schon zufrieden. ;-)

--Orco al Moccero 16:14, 21 June 2006 (UTC)

Verlinkungen Bearbeiten

Es gibt in diesem Wiki mittlerweile ja verschiedene Artikel zu Personen und Orten aus oder in Etrorien. Es wäre schön, wenn man diese auch über diesen Artikel finden könnte. --80.128.254.189 16:38, 6 December 2006 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.