FANDOM


Kein eigener Vogel? Bearbeiten

Schade dass du aus der Idee eines Callen-Flamingos nicht einen eigenen, myranischen, an den Flamingo angelehnten Vogel gemacht hast. Magst du ihm nicht noch einen eigenen Namen wenigstens zusätzlich geben? Die Endung -ingo klingt so gar nicht silurisch. Flamastar? Flyros? --Gwyndon (Diskussion) 09:50, 23. Dez. 2018 (UTC)


Vielen Dank für die interessanten AnregungenBearbeiten

Um einen flamingoähnlichen Vogel zu beschreiben benötige ich zunächst einen Flamingo. Der existiert jetzt, auch wenn er mit seinem storchenähnlichen Aussehen die Beschreibungsfrage nur nach hinten verschiebt. Ich sollte über die Beschreibung noch einmal nachdenken.

So ist also der Weg frei für weitere, flamingoähnliche vögel mit eigenen Namen, welche die Salzsümpfe des Totenmoores bevölkern und eigene Namen tragen können.

Nur welche? Sprache, Namen und Worten Silurs fehlt, gegenwärtig, eine einheitliche Form. Hier gibt es die Familie D'Arroc (französich), den Titel Earl (englisch), die Galionsfigur (portugiesisch), die Familie Gävle (schwedisch) und Begriffe wie Amon = König oder Ulf = erster, ohne Zuordnung zu einer irdischen Sprache. Die Vielfalt ist gewollt, schließlich kamen die Vorfahren der heutigen Silurer als Flüchtlinge aus vielen Länden nach Silur und trafen hier auf Katary, Feidra und Lavakinder, welchen ihren Beitrag zum Wortschatz geleistet haben werden, so wie die ersten Siedler, welche durch die Zwangsinitiation einzelner Neuankömmlinge als Druiden und Schamanen ihre Wirkung auf das heutige Silur haben.

Gerne also bald blassgrüne Flamastars und hellblaue Flyros und ich freue mich darauf, mit Dir über die Sprache Silurs zu reden.

Eine Frage stellt sich mir immer, wenn ich über dieses Thema nachdenke - Woher kommen die Menschen auf Myra? und all die Wesen menschlicher Mythologie? Müsste auf einem eigenen Planeten nicht etwas eigenes entstandden sein?

Merhan (Diskussion) 12:58, 23. Dez. 2018 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.