FANDOM


Djala, genannt Wölfin, ist Traumritteraspirantin und Tigerreiterin aus dem Volk der Keni die auf der Burg Iridistra lebt.

„Ich bin mit einem Zeichen geboren und ich kanns nicht deuten“

(Djala)

Djalas ohnehin dunkle Haut hat große, narbige, fast schwarze Flecken, auf denen dichtes, dunkles Haar wächst, ein Wolfszeichen, wie manche sagen. Der Meisterritter von Karcanon, Heror, der sie bei den Keni als Traumritterin warb fand nichts böses an ihr, doch außerhalb deren kleiner Gemeinschaft schlägt ihr das Vorurteil entgegen, sie trage das Zeichen Corchwlls und sei mit den Werwölfen im Bunde. Wenn man nichts böses an ihr fände sei das nur ein weiterer Hinweis auf einen Dämonenpakt, der ihr wahres Wesen verschleiere.

Sie strebt, wie alle Keni nach den Patronen Anur und Pura, den Schutzgöttern ihres Volkes. Als weiteren Patron wünscht sie Borgon. Ihre Tigerin Tahua ist rubinrot und golden gestreift.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.