FANDOM


Feste der Squärkin. Tifrin sollte nach dem Katzenmond 418 n.P. von Kap Sonnentrotz dorthin aufbrechen. Auch der Squinn Skevy hatte Druvtondalon als Ziel.

Die Feste war auf einer trockenen Erhebung im Sumpf gebaut worden, an der engsten Stelle zwischen den Domänen Gestrar-Rialton auf der einen und dem Druvengebiet auf der anderen Seite. Ein mit brackigen Sumpfwasser gefüllter Graben umgab Druvtondalon, der nur von einer hölzernen Brücke überspannt wurde. Es war wie eine kleinere Nachbildung von Squärdalon.

Patriarch (Fürst) der Feste war um 418 Daquann. Der Squinn Daquann war ein alter und mächtiger Patriarch, sonst hätte man ihm Druvtondalon nicht anvertraut.

.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.