FANDOM


Die Dunkle Zisterne ist ein geheimnisvoller, gefährlicher und nicht allgemein zugänglicher Ort unter der Magierakademie "Sieg des Geistes über die Materie" zu Belfalas auf Silur.

Als die Akademie auf dem engen Plateau hoch über der Savre errichtet wurde stellte sich der Baugrund als problematisch heraus. Um auf dem begrenzten Platz überhaupt eine Akademie errichten zu können mussten Hohlräume und Ruinen überbaut werden. So entstand unter den Kellern der Akademie ein Labyrinth aus natürlichen und künstlichen Gängen und Kammern. Es nimmt unter anderem die Kellerbar Destille des Bartenders Van Hagen auf.

Andere Hohlräume wurden benutzt um Abfälle und Abwässer der Akademie zu entsorgen, eine naheliegende aber auch gefährliche Wahl. Denn in den Tiefen sammeln sich neben Fäkalien Säuren und Laugen, brennbare und giftige Stoffe, missratene Zaubertränke, alchemistische Flüssigkeiten und gescheiterte Versuchsobjekte der Magie. Was der Geist des Ortes und die Adern Denas aus diesen Dingen erschaffen kann mag sich niemand ausmalen. Deswegen wird das Problem von den Magistern der Akademie sorgfältig ignoriert.

Allein Van Hagen, dem nachgesagt wird, er verwende in seinem dämonischen Destillat 104 einige Tropfen Wasser der Dunklen Zisterne sucht den Ort alle Weile auf. Er sagt, gegenwärtig (438 n.P.) lebe dort noch nichts gefährlicheres als große Ratten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.