FANDOM


Das Volk von Dzitlfzuj

So verschiedenartig/rassig unsere Bürger auch sind, so lassen sich doch bei allen gewisse Gemeinsamkeiten finden. Die auf den Einfluß des phantastischen Orphalkultes zurückgehen. Die Wesen des Landes haben eine große Vorliebe für grelle Farben, man bemalt sich zu allem möglichen Anläsen die Schuppen, Federn, Haare oder die Haut, je nach dem was man hat. Für diese Bemalung haben die einzelnen Rassen gewisse Techniken entwickelt. So gibt es verschiedenste Möglichkeiten die Farben aufzutragen. Die Farben werden als Salben, Stifte oder Tinkturen hergestellt und verkauft. Es gibt sie als glänzend, leuchtend , mit glitzerpartikeln und vieles mehr. Für jede Unterlage, egal ob Haut, Schleim, Schuppen, Federn oder sonstiges werden sie zusammengemißt. Allgemein sind die Farben Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Rosa am beliebtesten. Gelegentlich findet sich auch weiß. Ungebräuchliche Farben sind Schwarz, Braun und Grau.

Die Menschen tragen ihre Haare meist lang und färben es, dabei zählt je bunter des so besser. Bärte und Schamhaare werden natürlich auch gefärbt.

Ebenso farbbegeistert wie bei der Körperbemahlung ist man bei der Kleidung. Je bunter etwas ist um so lieber wird es getragen. Eine Bevölkerungsgruppe hat jedoch mit Kleidung aus Stoffen Probleme. Die Schleimwesen. Doch für sie wurden Farbstoffe entwickelt, die die ganzen Wesen färben und dennoch unschädlich sind. Es gibt also rosa und grüne Gallertwesen ebenso häufig wie gelbe, rosa oder sonstige. Bei der Kleidung wird viel wert auf Farbe und körperbetonende Effekte zu Reizsteigerung gelegt.

Ebenso beliebt wie die Farben sind verschiedene Duftwasser. Jedes Wesen besitzt irgendwelche Salben, Tinkturen oder Puder die eine Wolke eines spezifischen Geruches um es herum entstehen lassen. Beliebt sind auch Tränke die den Schweiß aromatisieren. Mit den Jahren findet jedes Wesen den Duft der am besten zu ihm paßt und bei dem es bleibt. So kann man oft schon auf zehn Meter riechen wer sich einem naht. Wenn man die Person kennt !

Die Farben und Duftstoffe werden von einer eigenen Berufsschicht hergestellt. Diese Alchimisten besitzen überall ihre Läden, in denen sie die Duftstoffe und Farben verkaufen. Es gibt in ganz Dzitlfzuj bestimmte geeichte Farben und Düfte die jeder Alchimist bei seiner Aufnahmeprüfung in die Zunft herstellen muß. So kann man einige Farben und Düfte in jedem Alchimistenladen in ganz Dzitlfzuj erwerben und sie gleichen sich, egal wo sie gekauft werden.

Das ist vor allem für die reisende wichtig, die sonst immer in den gleichen Läden kaufen. Es gibt ca. 300 geeichte Farben/Farbtöne und ca. 50 geeichte Düfte. Außerdem besitzt jeder Alchimist eigene Hausmarken. Einige Fabrikate die oft gekauft werden stehen bereit für die Kunden, andere werden hergestellt. Hierfür hat jedes Teil einen eigenen Namen nachdem der Alchimist genau weiß welchen Stoff er beimischen muß.

Nach diesen Vorlieben für Farben und Düfte finden sich auch Neigungen für Tänze und Musik unter dem Volk von Dzitlfzuj. Die Tänze sind ein Kultgut und werden bereits den Kindern gelehrt. Je nach Art des Wesen wirken diese Tänze dann unterschiedlich. Sie haben jedoch Gemeinsamkeiten. Die Tänze sind fast immer Ekstatisch wild und steigern sich bis zu einem Höhepunkt. Geübte Tänzer können zehn Tänze hintereinander aufführen bevor sie zu erschöpft sind um weiter zu tanzen.

Einige Tänze sind auch Liebestänze und stellen die Reize der Tanzenden besonders heraus. Diese Liebestänze lassen sich nicht von Orgien unterscheiden, vielleicht mit der Ausnahme das sie immer dem gleichem Muster ablaufen und wie jeder Tanz von Musik unterstützt werden. Dies muß bei Orgien nicht immer der fall sein.

Einige wenige Wesen propagieren auch sanftere Tanzarten. Sie sind der Ansicht das Tanzen auch Anmut zeigen kann, wenn es langsam und besonnen vor sich geht. Diese Tänzer sind aber selten zu finden und werden meist zu Aufführungen herangezogen. Es ist selten das auf irgendwelchen Festen diese Tänze vor dem Publikum getanzt werden.

Wenn ein Schleimwesen oder eine Pflanze tanzt so ist das das Bild was Fremden am ungewöhnlichsten vorkommt.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.