Fandom


K
K
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
Dank seines Charmes und Witzes gehorchen ihm die beschworenen [[Elementarwesen]], selbst widerstrebende [[Elementarherren]] sind ihm zu Diensten. Gelegentlich wird ihm nachgesagt, dass er auch seine Akademie vor allem durch Charme und Witz leitet und er bei der Wahl seiner Methoden nicht groß zwischen beschworenen Elementaren und herbeigerufenen Mitmagistern unterscheidet.
 
Dank seines Charmes und Witzes gehorchen ihm die beschworenen [[Elementarwesen]], selbst widerstrebende [[Elementarherren]] sind ihm zu Diensten. Gelegentlich wird ihm nachgesagt, dass er auch seine Akademie vor allem durch Charme und Witz leitet und er bei der Wahl seiner Methoden nicht groß zwischen beschworenen Elementaren und herbeigerufenen Mitmagistern unterscheidet.
   
Geboren wurde er am [[Thagdago]] dem [[28.10.]] ([[Drachenmond]]) im Jahre [[388|388 n.P.]].{{Personen}}
+
Geboren wurde er am [[Thagdago]] dem [[29.10.]] ([[Drachenmond]]) im Jahre [[388|388 n.P.]].{{Personen}}
 
[[Kategorie:Personen]]
 
[[Kategorie:Personen]]
 
[[Kategorie:Karcanon]]
 
[[Kategorie:Karcanon]]

Aktuelle Version vom 5. Januar 2020, 22:27 Uhr

Eger Makalu ist der Magister Magistri der Magierakademie „Sieg des Geistes über die Materie“ nahe Belfalas, der Hauptstadt von Silur, dem Inselreich im Machairas von Karcanon und als Ulf- da- Kheitara des Rotkatta auch ihr Leiter. Jedermann, einschließlich ihm selber ist der Überzeugung, dass er der beste Mann für diesen Posten ist, schließlich ist er ein ausgewiesener Fachmann aller Bereiche der Anrufung von Elementarwesen und hat sich große Verdienste um die Erforschung so fremdartiger Bereiche wie dem der elementaren Wesenheiten der Zeit und der Magischen Kraft erworben.

Dank seines Charmes und Witzes gehorchen ihm die beschworenen Elementarwesen, selbst widerstrebende Elementarherren sind ihm zu Diensten. Gelegentlich wird ihm nachgesagt, dass er auch seine Akademie vor allem durch Charme und Witz leitet und er bei der Wahl seiner Methoden nicht groß zwischen beschworenen Elementaren und herbeigerufenen Mitmagistern unterscheidet.

Geboren wurde er am Thagdago dem 29.10. (Drachenmond) im Jahre 388 n.P..

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.