MyraPedia

Bearbeiten von

Eliteheere

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 24: Zeile 24:
   
 
Eliteheere sind vor allem dann sinnvoll, wenn es um den Transport großer Kampfstärken und das Überraschen des Gegners geht, sowie für spezielle Einsätze. Außerdem können sie dazu dienen, die Unterhaltskosten niedrig zu halten (bei gleicher Kampfstärke) - wobei es sehr lange dauert, bis die zusätzlichen Rüstkosten dadurch wieder "eingespielt" sind - oder um bei Unterbringung Bauausgaben für zusätzliche Garnisonen einzusparen. Auch [[Provinzheere]] können Eliteheere sein.
 
Eliteheere sind vor allem dann sinnvoll, wenn es um den Transport großer Kampfstärken und das Überraschen des Gegners geht, sowie für spezielle Einsätze. Außerdem können sie dazu dienen, die Unterhaltskosten niedrig zu halten (bei gleicher Kampfstärke) - wobei es sehr lange dauert, bis die zusätzlichen Rüstkosten dadurch wieder "eingespielt" sind - oder um bei Unterbringung Bauausgaben für zusätzliche Garnisonen einzusparen. Auch [[Provinzheere]] können Eliteheere sein.
 
== Ein extremes Beispiel: ==
 
 
[[ArThorn]] von [[Aldodwereiya]] verwendet zwei Jahre Zeit und insgesamt etwa 200.000 [[Goldstücke]] für die Ausbildung von 512 Elite-Rittern der [[Goldene Sonnendrachen|Goldenen Sonnendrachen]]. Diese haben doppelte Kampfkraft, bewegen sich 4 Kleinfelder pro Runde, haben im Kampf relative Immunität sowohl gegen [[Buka-Boos]] als auch gegen [[Mörderbienen]] des [[Zardos]] und sind in [[Wüste]], [[Sumpf]], [[Gebirge]] (abgesessen) und im [[Wald]] zuhause (=verlustfrei), haben außerdem im [[Hochland]], wo sie gerüstet wurden 20% Kampfbonus. Werden Sie in der Grenzburg [[Arvaldor]]s als Provinzheer unter die Leitung der Gräfin [[Ragnarya Eldsman]] gestellt, so können sie es wohl ohne weiteres nacheinander mit 5.000 Mörderbienen und 2.000 Buka-Boos aufnehmen und sind hinterher im günstigsten Fall noch mehr als 500 Eliteritter. Unter der Leitung Ragnarya Eldsman's könnten sie anschließend noch relativ ungefährdet ganz [[Kiomba]] der Länge und Breite nach durchstreifen, in irgendeiner Mission.
 
 
   
   
Zeile 56: Zeile 51:
 
; 10.11. [[Rüstbegrenzung]]
 
; 10.11. [[Rüstbegrenzung]]
 
----
 
----
  +
  +
== Ein extremes Beispiel: ==
  +
  +
[[ArThorn]] von [[Aldodwereiya]] verwendet zwei Jahre Zeit und insgesamt etwa 200.000 [[Goldstücke]] für die Ausbildung von 512 Elite-Rittern der [[Goldene Sonnendrachen|Goldenen Sonnendrachen]]. Diese haben doppelte Kampfkraft, bewegen sich 4 Kleinfelder pro Runde, haben im Kampf relative Immunität sowohl gegen [[Buka-Boos]] als auch gegen [[Mörderbienen]] des [[Zardos]] und sind in [[Wüste]], [[Sumpf]], [[Gebirge]] (abgesessen) und im [[Wald]] zuhause (=verlustfrei), haben außerdem im [[Hochland]], wo sie gerüstet wurden 20% Kampfbonus. Werden Sie in der Grenzburg [[Arvaldor]]s als Provinzheer unter die Leitung der Gräfin [[Ragnarya Eldsman]] gestellt, so können sie es wohl ohne weiteres nacheinander mit 5.000 Mörderbienen und 2.000 Buka-Boos aufnehmen und sind hinterher im günstigsten Fall noch mehr als 500 Eliteritter. Unter der Leitung Ragnarya Eldsman's könnten sie anschließend noch relativ ungefährdet ganz [[Kiomba]] der Länge und Breite nach durchstreifen, in irgendeiner Mission.
  +
  +
  +
10. Das [[Rüsten]]
  +
10.1. [[Kriegerheere]]
  +
10.2. [[Reiterheere]]
  +
10.3. [[Pferde]]
  +
10.4. [[Heerführer]]
  +
10.5. Schiffe und [[Flotten]]
  +
10.6. [[Arbeiter]]
  +
10.7. [[Belagerungsgeräte]]
  +
10.8. [[Fernwaffen]]
  +
10.9. [[Eliteheere]]
  +
10.10. Die [[Heerestypen]]
  +
10.10.1. [[Provinzheere]]
  +
10.10.2. [[Reichsheere]]
  +
10.10.3. [[Erkundungsheere]]
  +
10.10.4. [[Umwandlung]]
  +
10.11. [[Rüstbegrenzung]]
  +
  +
{{WdW}}
  Lade Editor…