FANDOM


Die Flottenschule zu Belfalas ist eine Schule für Seefahrt und Nautik in Belfalas, der Hauptstadt des Reiches Silur.

Die Flottenschule wurde von König Marcor dem Waghalsigen gegründet und bildet Kapitäne und Admirale für die Silurische Flotte aus. Bekannte Absolventen sind Sir Leven Menderiscque und Lossgart Abbo, ein bekannter Lehrer war Dal Hohlicht.

An der Flottenschule wurde nach dem Untergang der Ersten Silurischen Kundschafter in der Tiefsee, an die auch ein Monument im Garten der Akademie erinnert intensiv an tiefsee- und schlingerfesten Schiffen geforscht. Erste Überlegungen führten zu den noch unter König Marcor entwickelten Igelschiffen, nach der Befreiung Silurs im Lichtzug wurde hier der Silurische Standard für die Schiffe des Reiches entwickelt.

Die Flottenschule wurde Vorbild für die viel größere, von Silur gemeinsam mit dem Reich Yslannad gegründete Seefahrerschule in der Burg Llandia.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.