FANDOM


Wyvern-CC-BY

Statue eines Drakkos, ehemals wohl ganz mit dem Türkis Dondras überzogen.

Flugdrachen - im Volksmund gebräuchlicher Name für eine Flugechsenart.

Flugdrachen oder Drakkos wirken wie gigantische Fledermäuse von weißer Farbe. Sie sind geschickte Flieger und stoßen gellende Schreie oder Pfiffe aus. Drakkos sind doppelt mannsgroß, ihre Flügel aber so lang wie vier erwachsene Männer. Die Schädelform der Drakkos ist reptilienartig.

Gefährlich sind die Krallen und ihre Zähne, die Schlangenzähnen ähneln. Unklar ist, ob sie von Natur aus der Finsternis angehören, doch sie lassen sich von Finstermagiern beschwören.

Drakkos sind mit den Dragols und den Flugechsen des Katuum verwandt. In dieser Form kommen sie jedoch nur im Machairas Myras, bei Lubor oder Elorr, vor.

.

Segment: Rodebran - Myra-Fundort: MBM11/144 - Mythor-Fundort: My8,55ff
.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.