FANDOM


Der Frieden von Targrund ist ein zentrales Ereignis der jüngeren Geschichte Silurs. Er wurde im Jahre 375 n.P. zwischen dem designierten König Brandur dem Weisen und seiner späteren Frau Baronin Senja von Memmering geschlossen. Mit diesem Vertrag schied die Landschaft Memmering aus der Adelsopposition gegen Brandur aus und machte so den Weg frei für seine spätere Krönung und die Festigung der Königsherrschaft in Silur.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.