FANDOM


Der Geist des Ortes ist eine Eigentümlichkeit der Magierakademie "Sieg des Geistes über die Materie" zu Belfalas auf Silur.

Die Akademie scheint sich selber zu einem Platz der Mysterien und der ewig gehüteten Geheimnisse umzubauen, ohne dass dafür ein Bauherr Geld gegeben, ein Architekt einen Plan gezeichnet oder Bauleute Mauern errichtet hätten. Zwischen eng aneinandergebaute Häuser zwängt sich erst ein Kriechgang, dann eine Passage, dann ein Kellerraum ohne offensichtlichen Zugang in den irgendwann weitere Gänge münden. Der Geist der Akademie verlangt nach Geheimnissen und Verstecken und erschafft sie sich ohne menschliches Zutun.

Auffällige Manifestationen des Geistes des Ortes sind zum Beispiel der Turm Irgendwohin und der Tempel der Akademie.

Eng mit dem Geist des Ortes ist der Magister der Schlüssel, Olof Peseldonn verbunden. Seine Schlüssel ermöglichen es dem Reisenden, durch Türen, welche der Geist des Ortes erschafft die merkwürdigsten Plätze zu betreten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.