FANDOM


Gideish - Tendenziell finsteres Sumpfreich

Herrscher: Gish (Regierungszeit: 48994873 v. P.); Kakl (Regierungszeit: 48734854 v. P.)

Hauptstadt: Riga

Tempel: Makk'ra (Tempel der Meermutter)

Staatsreligionen: Die Meermutter; Anrash

Ein Reich im Altertum auf dem später Alorr genannten Inselkontinent, gelegen im Sumpf des späteren Languria um 5000 v.P., zu der Zeit, als der Aufstieg von Andalon begann, der in Alorr-Denantha seinen Höhepunkt fand.

Regiert wurde es von König Gish von Gideish, später gefolgt von seinem einstigen Stellvertreter, dem finsteren Hohepriester Kakl, der sich mit einem Anschluss an das vor allem im späteren Etrorien beheimatete Königreich Andalon nicht abfinden wollte, weshalb es vor dem Anschluss zu einem Bruderkrieg kam, auch wenn die Vereinigung der Insel zu Andagilon folgte womit Gideish in Gross-Alorr aufging.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.