FANDOM


Heilkunde ist das Wissen um das Kurieren von Verletzungen, Wunden, Krankheiten und Vergiftungen.

Der Heiler behandelt Krankheiten mit Heilmittel wie Essenzen, Aufgüsse und Salben von Kräutern, Rinden, Pilzen und sonstigen heilkräftigen Substanzen. Bei der Auswahl und bei der Beschaffung dieser Substanzen unterstützt ihn der Apotheker. Wunden säubert, vernäht und verbindet der Heiler, Brüche fixiert und schient er, dass die Knochen gerade verwachsen. Kranke Zähne zieht er, mit dem Starstich kann er erblindenden wenigstens einen Rest Sehkraft erhalten. Bei der Geburt unterstützt er die Hebamme. Nur in großer Not und mit ungewissem Ausgang wird er es wagen selber in den Leib zu schneiden um Geschwüre oder Steinbildungen zu entfernen.

Hand in Hand arbeitet die Heilkunde mit der Magie, Priester, Druiden, gelegentlich Magier, Hexen, Schamanen und andere magische Begabte verfügen oft über die Fähigkeit des Magischen Heilens, können Heiltränke, *Heilende Beeren* und ähnliches herstellen oder magisch beschwören und auf diese Weise Verletzungen, Krankheiten und Vergiftungen heilen oder letztere zumindest aufhalten oder verlangsamen.

Die Heilkunde wird häufig als Lehre zwischen einem Lehrer und wenigen Schülern vermittelt, ebensooft ist sie aber auch Lehrgegenstand an Akademien und Schulen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.