FANDOM


ein ehemliges Reich, das nach den Helionen  benannt ist, den Bewohnern und Gründern dieses Reiches.

Geschichte

Das Helionische Reich war einst ein blühendes Imperium und erstreckte sich über eine weite Fläche. Um 200 n.P. am Grünen Meer rund um Rillanon gelegen breitete es sich immer weiter aus, bis es so groß war, dass es von innen her zu zerfallen begann. Die einst starke Zentralgewalt konnte die entfernteren Gebiete nicht mehr kontrollieren und verlor immer mehr an Einfluss. Durch äußere Bedrohungen und innere Zerrüttungen zugleich stark gebeutelt, zerfiel das Reich immer mehr und auf dem einstigen Gebiet des Reiches konnten sich immer mehr lokale Herrscher aufschwingen und die Stabilität noch mehr unterminieren. Der Kollaps des Reiches war nur noch eine Frage der Zeit und schließlich brach die staatliche Ordnung komplett zusammen und neue, kleinere Reiche etablierten sich auf dem Gebiet des ehemaligen helionischen Reiches, die zwar versuchten, den alten Glanz wiederherzustellen. Aber es gelang ihnen nicht.

.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.