FANDOM


Hongar - Abenteurer

My102

Pfader. Bild: My102

Hongar ist ein ungewöhnlicher Abenteurer, denn er ist ein Pfader, vermutlich der einzige Pfader rund um das Grüne Meer, wenn nicht der einzige auf Karcanon. Vermutlich kam er, wie andere Nichtmenschen im Umfeld der Halbinsel Tharlan, an Bord eines Sklavenschiffes als Kuriosität für die Arena nach Ataris.

Als Aori, Blumenfeld, Daenerys, Heydur und Kemenaos sich aufmachten von Serlandor, um zur Taufe des Kaiserlichen Kindes in die Kaiserstadt Chalkis zu reisen, zu der die Fee Baleine als Patin sie eingeladen hatte, war es Hongar der ihnen den Weg wies. Hongar, dem vorgeworfen wird ein Dieb zu sein, war jedoch bei Empfang und Zeremonie nicht dabei sondern hielt sich unterdessen in den weniger angesehenen Teilen der Kaiserstadt am alten Hafen auf, wie berichtet wird.

Hongar gibt an, anstatt des bei den Pfadern als neutralen Schutzpatron gehaltenen Göttervaters Chnum ein Anhänger des in Thumgal sehr verehrten Bärengottes Dondra zu sein.

.

.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.