Fandom


Janatkauz

Drei Janatkäuze auf den Ästen eines Baums. Bild ursprünglich aus dem Internet Archive

Der Janatkauz ist ein Tier aus dem Priesterfürstentum Antam. Dort wurde er von der Familie Janat als Wappentier gewählt und wird seitdem in vielen Kunstwerken verarbeitet.

Ihm werden im Volksmund besondere Weitsicht und Intelligenz nachgesagt. Außerdem gilt er den Heranwachsenden in ihrem Mündigkeitsjahr als Wegweiser, der sie vom falschen Weg der Eulen Seekers abhalten soll. Im Volksglauben von Antam gilt Seeker nämlich als einer von drei Göttern des Todes. Der Janatkauz wird selten größer als zwei volle Händem, ist als Jagdvogel aufgrund seiner raffinierten Taktik dennoch äußerst beliebt. Bei der Falkenjagd können Janatkäuze verwendet werden, um die größeren Falken zu flankieren.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.