MyraPedia
MyraPedia
10.166
Seiten

Johnny Brucks Atlan-/Mythor-Titelbild zu My170.

Johnny Bruck, bürgerlich Johannes Herbert Bruck (* 22. März 1921 in Halle/Saale, Deutschland; † 6. Oktober 1995 an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls), schuf neben 1797 Titelbildern für die Perry Rhodan-Heftserie hunderte weiterer Titelbilder für die Atlan-Serie, für die Perry Rhodan-Taschenbücher, für die Perry Rhodan- und Atlan-Hardcover und zahlreiche weitere Titel. Sein letztes Titelbild erschien auf PR 1799: »Der Kreis schließt sich«.

Zahlreiche Titelbilder für Perry Rhodan und Atlan zeigen, dass Bruck gerne Tiere malte. Seine Gemälde aus dem Waidwerk aus den 1950-er Jahren erzielen unter Liebhabern immer noch steigende Preise.

Ein Nachruf auf ihn wurde in Perry Rhodan-Heft 1784 veröffentlicht. Michael Thiesen verfasst im Jahre 2001 anlässlich des 80. Geburtstages die Hommage »Bilder einer Ausstellung«.


Bruck statt Lutohin[]

Unfreiwillig wurde Johnny Bruck zum Titelbildmaler auch der Mythor-Serie für My170, "Hüter des Magischen Schatzes", wobei sein für Atlan-Romanheft 702 gemaltes Titelbild verwendet wurde, während das Bild von Nikolai Lutohin als Atlan 702 Titel erschien. Das eigentliche Atlan-Titelbild wurde dann erst bei Atlan-Hardcover 22 verwendet.

Wer mehr über das Leben des Zeichners wissen möchte, schaue am Artikelende bei den Weblinks nach.


.