FANDOM


My170

Johnny Brucks Atlan-/Mythor-Titelbild zu My170.

Johnny Bruck, bürgerlich Johannes Herbert Bruck (* 22. März 1921 in Halle/Saale, Deutschland; † 6. Oktober 1995 an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls), schuf neben 1797 Titelbildern für die Perry Rhodan-Heftserie hunderte weiterer Titelbilder für die Atlan-Serie, für die Perry Rhodan-Taschenbücher, für die Perry Rhodan- und Atlan-Hardcover und zahlreiche weitere Titel. Sein letztes Titelbild erschien auf PR 1799: »Der Kreis schließt sich«.

Zahlreiche Titelbilder für Perry Rhodan und Atlan zeigen, dass Bruck gerne Tiere malte. Seine Gemälde aus dem Waidwerk aus den 1950-er Jahren erzielen unter Liebhabern immer noch steigende Preise.

Ein Nachruf auf ihn wurde in Perry Rhodan-Heft 1784 veröffentlicht. Michael Thiesen verfasst im Jahre 2001 anlässlich des 80. Geburtstages die Hommage »Bilder einer Ausstellung«.


Bruck statt Lutohin Bearbeiten

Unfreiwillig wurde Johnny Bruck zum Titelbildmaler auch der Mythor-Serie für My170, "Hüter des Magischen Schatzes", wobei sein für Atlan-Romanheft 702 gemaltes Titelbild verwendet wurde, während das Bild von Nikolai Lutohin als Atlan 702 Titel erschien. Das eigentliche Atlan-Titelbild wurde dann erst bei Atlan-Hardcover 22 verwendet.

Wer mehr über das Leben des Zeichners wissen möchte, schaue am Artikelende bei den Weblinks nach.


.


FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.