FANDOM


Die Gefährten wurden von König Jermay bei seinen Abenteuern entlang den Küsten Karcanons aufgesammelt und begleiteten ihn im ersten Jahrhundert auf der Suche nach einem Land, welches von den Wirren Pondarons nicht zerstört worden ist. Schließlich fanden sie eine Heimat auf einer Insel im Machairas des Segments, wo sie das Reich Silurien, später kurz Silur genannt gründeten. Wie auch König Jermay werden die Gefährten vom Volk als historisch angenommen, von vielen Gelehrten aber als Legende betrachtet. Jedenfalls werden auf ihr Wirken viele Eigenheiten des heutigen Silurs zurückgeführt. Zu den Gefährten zählen:

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.