Fandom


(Die Seite wurde neu angelegt: „Kaistan - Provinz im Shalladad im Altertum, einst ein kleines Reich. In das Weltreich des Shallad Hadamur sind folgende Länder und Ge…“)
 
K
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Kaistan]] - [[Provinz]] im [[Shalladad]] im [[Altertum]], einst ein kleines Reich.
+
[[Kaistan]] - [[Datei:MyK033-Kaistan.png|thumb]][[Provinz]] im [[Shalladad]] im [[Altertum]], einst ein kleines Reich.
  +
  +
Im [[Altertum]] grenzte Kaistan im [[Klados]] und [[Lychnos]] an [[Erron]], im [[Ophis]] an [[Ayland]] und im [[Oklis]] an [[Allurien]]. Im Machairas grenzte Kaistan an die Ausläufer des [[Dschungel]]s von [[Kabun]], wo heute der [[Ephan-Forst]] ist.
   
 
In das Weltreich des [[Shallad]] [[Hadamur]] sind folgende Länder und Gebiete eingegliedert: [[Inshal]] [[Jahand]] [[Gomaliland]] [[Rousund]] [[Nordalia]] [[Heymalländer]] [[Salzspiegel]] [[Prinz Odams Reich]] [[Alt-Voldanien]] [[Anola]] [[Moro-Basako]] [[Sidyen]] [[Samboco]] [[Horien]] [[Weddon]] [[Erron]] [[Kabun]] [[Morautan]] [[Ayland]]. Shallad Hadamurs Wunschgrenze ist der Strom [[Talago]] am Rande des Kontinents, die dazwischen liegenden und gefährdeten Länder sind [[Calabai]], [[Kaistan]], [[Allurien]] und [[Yogun]]. Die [[Dschungel]]wildnis der [[Calabai]] ist bereits heiß umkämpft, die Grenze von [[Kaistan]] wackelt unter der Präsenz der [[Vogelreiter]]. Nur die abgeschiedenen Kleinreiche [[Allurien]] und [[Yogun]] scheinen vorerst ungefährdet, doch ist es nach Lage der Dinge ohnehin zweifelhaft, ob Hadamur seine Wunschgrenze je wird abstecken können.
 
In das Weltreich des [[Shallad]] [[Hadamur]] sind folgende Länder und Gebiete eingegliedert: [[Inshal]] [[Jahand]] [[Gomaliland]] [[Rousund]] [[Nordalia]] [[Heymalländer]] [[Salzspiegel]] [[Prinz Odams Reich]] [[Alt-Voldanien]] [[Anola]] [[Moro-Basako]] [[Sidyen]] [[Samboco]] [[Horien]] [[Weddon]] [[Erron]] [[Kabun]] [[Morautan]] [[Ayland]]. Shallad Hadamurs Wunschgrenze ist der Strom [[Talago]] am Rande des Kontinents, die dazwischen liegenden und gefährdeten Länder sind [[Calabai]], [[Kaistan]], [[Allurien]] und [[Yogun]]. Die [[Dschungel]]wildnis der [[Calabai]] ist bereits heiß umkämpft, die Grenze von [[Kaistan]] wackelt unter der Präsenz der [[Vogelreiter]]. Nur die abgeschiedenen Kleinreiche [[Allurien]] und [[Yogun]] scheinen vorerst ungefährdet, doch ist es nach Lage der Dinge ohnehin zweifelhaft, ob Hadamur seine Wunschgrenze je wird abstecken können.
   
 
.
 
.
{{Stub}}
+
{{Bild}}
 
.
 
.
 
{{Provinzen}}{{Reiche}}{{Gw}}{{My}}
 
{{Provinzen}}{{Reiche}}{{Gw}}{{My}}

Aktuelle Version vom 24. Februar 2020, 11:56 Uhr

Kaistan -
MyK033-Kaistan
Provinz im Shalladad im Altertum, einst ein kleines Reich.

Im Altertum grenzte Kaistan im Klados und Lychnos an Erron, im Ophis an Ayland und im Oklis an Allurien. Im Machairas grenzte Kaistan an die Ausläufer des Dschungels von Kabun, wo heute der Ephan-Forst ist.

In das Weltreich des Shallad Hadamur sind folgende Länder und Gebiete eingegliedert: Inshal Jahand Gomaliland Rousund Nordalia Heymalländer Salzspiegel Prinz Odams Reich Alt-Voldanien Anola Moro-Basako Sidyen Samboco Horien Weddon Erron Kabun Morautan Ayland. Shallad Hadamurs Wunschgrenze ist der Strom Talago am Rande des Kontinents, die dazwischen liegenden und gefährdeten Länder sind Calabai, Kaistan, Allurien und Yogun. Die Dschungelwildnis der Calabai ist bereits heiß umkämpft, die Grenze von Kaistan wackelt unter der Präsenz der Vogelreiter. Nur die abgeschiedenen Kleinreiche Allurien und Yogun scheinen vorerst ungefährdet, doch ist es nach Lage der Dinge ohnehin zweifelhaft, ob Hadamur seine Wunschgrenze je wird abstecken können.

.


.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.