FANDOM


Kalathee - Dämonendienerin

My013-58UL-Kalathee

Kalathee, zunächst noch zart und zerbrechlich. Udo Linke in My13.

My031-11UL-Kalathee

Kalathee wehrhafter und gereifter. Udo Linke in My31.

Opfer und Dienerin des Dämons Xanada, Gefährtin des Kometensohns Mythor und des Meisterdiebs Arruf (des späteren Shallad Luxon), dem sie in ihrer Liebe fast schon hörig war. Enttäuschte Liebe wandelte sich am Ende in Hass, die nach unbändiger Rache verlangte - ein Verlangen, das der Dämon Achar nur zu gerne zu erfüllen bereit war. Am Ende ihrer Geschichte dient sie so, wie zu Anfang, einem Dämon.

In der Anfangszeit, in Xanadas Lichtburg, wird sie von Mythor die "Bleiche Kalathee" genannt:

Mythor wusste sofort, dass es sich bei diesem Wesen nicht um die Herrin der Lichtburg handeln konnte, weit eher um eine Sklavin. Die Frau hatte blondes, fast weißes Haar, das ihr in prachtvollen Locken bis auf die Schulter fiel. Vielleicht trug ihre Zerbrechlichkeit dazu bei, dass Mythor ihr augenblicklich Sympathie entgegenbrachte, dass er das Bedürfnis verspürte, ihr zu helfen. Sie trug ein enges blaues Kleid, das bis zu den Knien reichte. Um die Taille trug sie eine geflochtene Schnur als Gürtel. Eine goldene Kette am Hals hielt ein handgroßes Amulett. Mythor konnte keine Einzelheit erkennen, er glaubte aber das Bildnis eines großen Tieres darauf zu erkennen. Vervollständigt wurde die Kleidung der Frau durch kurzschäftige schwarze Stiefel. »Ich bin Mythor!« stellte sich der Gefangene vor. »Sagst du mir deinen Namen?« Das bleiche Gesicht der Frau verzog sich zu einem unendlich wehmütigen Lächeln. »Nenn mich Kalathee!« sagte sie sanft.

My5

My098-Kalathee

Kalathee am Ende ihres Lebens. Bild Nikolai Lutohin, Ausschnitt des Titels von My98.

Später, als Gefährtin Luxons, wird sie äusserlich weniger zerbrechlich und wehrhafter, auch wenn sie seine als Verrat empfundene spätere Missachtung emotional dann doch nicht nicht verkraftet und zur Rache übergeht.

.

.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.