FANDOM


Kiombas großes Lichtreich und die Heimat der Goldenen Sonnendrachen. Vor der Zeit der Nebel und der Wanderungen - vor allem von 404 bis 408 n.P. - war dieses Reich (gelegentlich auch Aldodwereya genannt) prägend für Kiomba, ein Vorbild auch für Harpland und das zerfallende Mallrowija. Aufgeteilt war Aldodwereiya in grosse Provinzen namens Aluthmis, Ysanta, Metharia, Jandama, Aellinan und andere...

Nach den Nebeln ist nun aber der einstige Reichsfürst ArThorn von Aldodwereiya verschwunden, das Reich wurde zusammen mit Teilen des einstigen Mallrowija als Aldowereiya (ohne zweites d) neu gegründet und im Gebiet des alten Aldodwereiya liegt heute das neue Harpland.


FlattrButon

FlattrThis.

Alle Einträge (65)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.