FANDOM


(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Zitatblock|Von Kaytim, der Toteninsel, hielten sich die dämonischen Einflüsse fern. Sobald man jedoch die unsichtbare Grenze überschritt, wür…“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
{{Zitatblock|Von [[Kaytim]], der [[Toteninsel]], hielten sich die [[dämon]]ischen Einflüsse fern. Sobald man jedoch die unsichtbare Grenze überschritt, würde jeder an Bord um sein Leben kämpfen müssen.|[[My127]]}}Kaytim - Atoll
+
{{Zitatblock|Von [[Kaytim]], der [[Toteninsel]], hielten sich die [[dämon]]ischen Einflüsse fern. Sobald man jedoch die unsichtbare Grenze überschritt, würde jeder an Bord um sein Leben kämpfen müssen.|[[My127|Das Dämonentor]]|[[My127]]}}Kaytim - Atoll
   
Die [[Toteninsel]] vor der [[Insel]] [[Tata]], im [[Ophis]] von [[Zhaketia]] am [[Blutigen Band]].
+
Die [[Toteninsel]] vor der [[Insel]] [[Tata]], im [[Ophis]] von [[Zhaketia]] am [[Blutigen Band]]. Als im Jahr [[190 vP]] durch den 'verdorbenen König' [[Urus von Tata]] der Dämon [[Catrox]] nach [[Tata]] gelangte durch das [[Dämonentor]] konnte allein sein Thronfolger [[Taremus]] vom Totenwächter [[Cronim]] gerettet und auf der Bestattungsinsel Kaytim in einem todesähnlichen Schlaf bewahrt werden.
 
{{Inseln}}{{Zh}}
 
{{Inseln}}{{Zh}}

Aktuelle Version vom 5. Januar 2020, 21:11 Uhr

„Von Kaytim, der Toteninsel, hielten sich die dämonischen Einflüsse fern. Sobald man jedoch die unsichtbare Grenze überschritt, würde jeder an Bord um sein Leben kämpfen müssen.“

Das Dämonentor: My127

Kaytim - Atoll

Die Toteninsel vor der Insel Tata, im Ophis von Zhaketia am Blutigen Band. Als im Jahr 190 vP durch den 'verdorbenen König' Urus von Tata der Dämon Catrox nach Tata gelangte durch das Dämonentor konnte allein sein Thronfolger Taremus vom Totenwächter Cronim gerettet und auf der Bestattungsinsel Kaytim in einem todesähnlichen Schlaf bewahrt werden.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.