FANDOM


Die Konföderation Aldaronischer Schutzgebiete (KAS) Bearbeiten

Viele Menschenalter verschlossen die Waldelfen von Aldaron sich der Außenwelt bis der letzte Hochkönig Keyar Sternenfalke die Öffnung durchsetzte. Die Aldar nahmen seither die Kleinreiche rund um Aldaron unter ihre Fittiche, als Schutzgebiete, später als Konföderation Aldaronischer Schutzgebiete (KAS) zeitweilig ein eigenes Reich.

Aldaronprovinzen


Begrüssung für Reisende Bearbeiten

Willkommen Reisende,

in den Gebieten der

Konföderation


Ihr wollt durch die Gebiete der Konföderation Reisen ? Da braucht ihr aber einen guten Führer, der Euch den rechten Weg weisen kann und der sich auskennt in den ganzen kleinen Gebieten hier. Ob ich jemanden kenne, der so etwas macht, fragt ihr? Der beste Mann steht vor Euch. Darf ich mich jedoch zuerst vorstellen. Mein Name ist Cheron und ich kann mit Stolz von mir sagen, dass es in der ganzen Konföderation keinen Ort gibt, an dem ich nicht schon mal war und an den ich Euch nicht bringen könnte. Natürlich wird Euch das ein paar Münzen kosten, aber für so edle Kaufleute wie Euch sollte das doch kein Problem darstellen. Doch zuerst lasset uns in die Taverne gehen und bei einem Schlückchen Wein die Reiseroute planen. Oder wollt ihr vielleicht erst schauen, von wo aus ihr von hier aus Reisen könnt? Da müßt ihr zum Hafenbüro gehen, dort wird man Euch weiterhelfen können.

Wohin wollt ihr nun gehen?

Spionage Bearbeiten

Die KAS verfügt über ein aktives und weiterverzweigtes Spionagenetz innerhalb der Konföderation, dessen einziger es ist, Spionage durch fremde Länder zu unterbinden. Außerhalb des Gebietes der KAs gibt es keine Spione. Natürlich nicht.

Siehe auch Bearbeiten

Beschreibung der Schutzgebiete

.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.