FANDOM


Krant - Magischer Krieger

"Eine Kreatur, nicht geboren aus dem Leib einer Mutter, aber sie litt!" Der Kometensohn Mythor rettete Krant, der zu den Marmornen gehörte, im Marmorbruch das Leben: "Dann lag der Riese vor ihm und atmete. Die mächtige Tonnenbrust hob und senkte sich. Mythor blieb außerhalb der gewaltigen Pranken stehen. Der Marmorne drehte den Kopf und sah ihn an. Seine Lippen bebten. Er schloß den Mund, und als er ihn wieder öffnete, riß Mythor sich unwillkürlich die Hände an die Ohren. Doch kein Gebrüll löste sich aus dem Rachen des Marmornen. Der aus Stein Erschaffene richtete sich halb auf, sah Mythor verständnislos an und fragte so zaghaft wie ein verschrecktes Kind: »Freund?«"

Er wurde zum Gefährten von Mythor und Ilfa und beschützte sie von da an: "Tatsache war, daß sich Krant der Gruppe aus Dankbarkeit angeschlossen hatte und sie begleiten wollte, bis sie den Marmorbruch hinter sich gebracht hatten. Schon jetzt erwies er sich als unschätzbare Hilfe. Er verjagte Raubtiere, säuberte den Weg von gefährlichen Pflanzen und wußte, wie Schluchten und Steilhänge zu umgehen waren. Vor allem aber mochte er seinen ganzen Wert beweisen, falls die Gefährten plötzlich auf weitere Marmorne stießen."

.

.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.