MyraPedia

Bearbeiten von

Krewo

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 16: Zeile 16:
   
 
''In dem Lande [[Bagunda]] wurde meine Tigerin Serqua nach der Paarung mit einem der einheimischen [[Liger]] trächtig. Ich habe nicht geahnt, dass Tiger und Liger gemeinsam Nachwuchs zeugen können. Nach Art der Tiger verscheuchte meine Serqua ihren Partner nach der Paarung, aber ich erreichte die Traumritterburg Sternenfall Monate später, mit einer stolzen Tigermutter und einer Hand voll täppischer Tigerkätzchen im Schlepptau. Als sie heranwuchsen erwies sich der Umgang mit ihnen als schwierig. Wohl durch das Erbteil ihres Vaters waren sie einerseits weniger zutraulich als die Tiger der Keni, andererseits aber auch deutlich größer und stärker. Ihr Fell ist auch nicht wie das ihrer Mutter malachitgrün und golden oder das der Liger safrangelb und schwarz gestreift sondern im Wechsel gold, grün und schwarz. Leider entkam einer der Jungtiger, als er nach Art der Tiger sein eigenes Revier suchte und wurde, wie ich hörte, von einer Gruppe Traumritteraspiranten erschlagen. Nun, ein Tiger muss leben wie ein Tiger lebt, aber unter meiner Hand wäre aus ihm ein wertvolles Reittier geworden, so, wie aus seinen Geschwistern Reittiere nach Art der Tiger der Keni werden.''
 
''In dem Lande [[Bagunda]] wurde meine Tigerin Serqua nach der Paarung mit einem der einheimischen [[Liger]] trächtig. Ich habe nicht geahnt, dass Tiger und Liger gemeinsam Nachwuchs zeugen können. Nach Art der Tiger verscheuchte meine Serqua ihren Partner nach der Paarung, aber ich erreichte die Traumritterburg Sternenfall Monate später, mit einer stolzen Tigermutter und einer Hand voll täppischer Tigerkätzchen im Schlepptau. Als sie heranwuchsen erwies sich der Umgang mit ihnen als schwierig. Wohl durch das Erbteil ihres Vaters waren sie einerseits weniger zutraulich als die Tiger der Keni, andererseits aber auch deutlich größer und stärker. Ihr Fell ist auch nicht wie das ihrer Mutter malachitgrün und golden oder das der Liger safrangelb und schwarz gestreift sondern im Wechsel gold, grün und schwarz. Leider entkam einer der Jungtiger, als er nach Art der Tiger sein eigenes Revier suchte und wurde, wie ich hörte, von einer Gruppe Traumritteraspiranten erschlagen. Nun, ein Tiger muss leben wie ein Tiger lebt, aber unter meiner Hand wäre aus ihm ein wertvolles Reittier geworden, so, wie aus seinen Geschwistern Reittiere nach Art der Tiger der Keni werden.''
[[Kategorie:Myra]]
 
[[Kategorie:Myra-DE]]
 
[[Kategorie:Karcanon]]
 
[[Kategorie:Personen]]
 
[[Kategorie:Traumritter]]
 
  Lade Editor…