FANDOM


Land der Wilden Männer - Klein-Kontinent oder Segment der Ophiswelt

Während die Reiche der Ophiswelt unter der Herrschaft von Frauen stehen - grossen Hexen und Amazonen als ihren Heerführerinnen oder auf der kleineren Ebene wichtigen Amazonen und den sie beratenden und unterstützenden Hexen - und die Männer vielerorts im Altertum nur dienende Funktionen hatten, ja, nur Männchen waren, gab es eine Ausnahme: Das Land der Wilden Männer.

Hierhin wurden Männer deportiert, die zu wild waren um von den Frauen der Ophiswelt gezähmt zu werden. Hier konnten sich auch die Religionen der männlichen Gottheiten anders entwickeln als im Rest von Vanga's Welt - und Cryton, der Götterbote, kam als der "Wilde" namens "Siebentag" hier am Ende des Altertums an Bord des Luftschiffes "Luscuma" zu Mythor und Fronja.


Stub: Dieser DE-Artikel ist noch sehr kurz und sagt zuwenig aus. Bitte hilf uns, ihn zu ergänzen. / This EN-article is very short and should be expanded. Your help is appreciated.



.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.