FANDOM


Lune - Untote Wesensform auf Ysatinga

Lune oder Lunen heissen die Untoten, die Lyr-a-Krae auf Ysatinga als Heerführer einsetzt und von denen es heisst sie hätten eine bleiche humanoide Gestalt, von denen Lamonten aber sagen sie könnten sich auch in Riesenfledermäuse oder Fledermausschwärme verwandeln.

My028-50HP-BlutflattererNottrOlinga

Lunen im Anflug? Blutflatterer des Karsh-Lands gegen Nottr und Olinga. Bild: Helmut Pesch für My28/50

Sie gelten als das Bindeglied zwischen den Vampirwesen des Karsh-Lands von Rodebran und den Noxoptern von Skarpalien auf Yhllgord, den Blutflatterern, wie der Schimpfname der Bewohner von Skarpalien für die vom Darkon zu Beginn des Dunklen Zeitalters eingesetzten Noxopter lautet, die durch das Buch der Alpträume +BDA getrieben den Kampf gegen Skattom versuchten. Es handelte sich dabei der FUM zufolge um ein den Vagesen und den Tukken verwandtes Volk bei Nacht fliegender Humanoiden mit langen stahlharten Krallen, die sie für den Kampf vergiften. Beim Kampf um Skarpalien verloren fast alle ihr Leben, ein einzelner Blutflatterer nur verließ das Schlachtfeld.

.

.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.