FANDOM


Metalle - mineralische Stoffe, die sich durch hohe Stabilität, plastische Verformbarkeit, gute Wärmeleitfähigkeit und einen charakteristischen Glanz auszeichnen.

Metalle werden durch Verhüttung aus Erzen gewonnen. Edelmetalle können auch in reiner Form abgebaut werden. Über besonders ausgeprägte Fertigkeiten in der Gewinnung und Bearbeitung von Metallen verfügen die verschiedenen Zwergenvölker (z.B. die Zwerge von Rockander auf Kezunsea, die Chazdurim auf Corigani oder die Xumbroschs-Aran-Tor auf dem Gorganischen Kontinent).

Metalle werden je nach ihrer Beständigkeit gegenüber Witterungseinflüssen und Säure in edle und unedle Metalle unterschieden. Zu den Edelmetallen gehören magische und unmagische Metalle, etwa Gold, Silber, Drachensilber, Sindral, Ysan'rel und Platin, zu den unedlen Kupfer, Eisen und Zink. Wie die Aufzählung schon zeigt, existieren auf Myra auch einige dem unkundigen Leser bisher unbekannte Metalle und Erze.

Werden mehrere Metalle in bestimmten Mischungsverhältnissen zusammengeschmolzen, entstehen besonders stabile Legierungen wie z.B. Messing, Bronze oder das auch natürlich vorkommende Elektrum. Der äußerst wiederstandsfähige und feste Stahl ist hingegen eine Legierung aus Eisen und anderen Stoffen, deren genaue Zusammensetzung eifersüchtig geheimgehalten wird. Je nach genauer Rezeptur kann Stahl unterschiedliche Eigenschaften aufweisen, z.B. härter oder elastischer als reines Eisen sein; daher tragen verschiedene Qualitäten häufig auch unterschiedliche Namen. Auch hier gilt Zwergenstahl als in seiner Qualität unübertroffen.


.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.