FANDOM


die Bewohner Mirhalls, deren Seelen später in den Bewohnern Churkuuhls wiedergeboren wurden

Das Schicksal der MirhallerBearbeiten

Die Mirhaller waren einst sehr einflussreich und ihre Stadt eine reiche Handelsstadt. Dann bestieg in Noringyr Herzog Corroghain den Thron und dieser merzte Mirhall sowie all seine Bewohner aus.

Die Seelen werden wiedergeborenBearbeiten

Die Mirhaller fanden aber keine ewige Ruhe. Denn ihre Seelen, wenn man denn bei Schattenwesen von so etwas sprechen will, irrten umher und suchten geeignete Hüllen, in die sie fahren konnten. Diese fanden sie schließlich in den Bewohner Churkuuhls. Arach schließlich machte sich die Mirhaller untertänig und nach seiner Niederlage fanden diese endlich ihre Ruhe,nachdem sie sich an den Noringyrern für das an ihnen verübte Massaker 100 Jahre zuvor gerächt hatten. Fast ganz Noringyr wurde dabei zerstört, ging zu großen Teilen in Feuer auf, und die Herzogfamilie ausgelöscht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.