FANDOM


Mirikor-Baum - so heißt eine kleinwüchsige unaufällige Baumart. Sie wird nur ca. 2 Meter hoch und krallt sich gerne in steilen Gebirgshängen fest, oder wächst als Schmarotzer auf den verschiedensten Baumriesen des thersländer Dschungels. Das Holz ist sehr faserig und extrem biegsam. Mirekoräste werden oft zu Peitschen verarbeitet, mit denen die Bauern ihre Nutzechsen antreiben.

.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.