FANDOM


MonakOberlauf

Wasserfall am Oberlauf des Monak. Links erhebt sich das Sheroanide in Borgon-Dyl. Das rechte Ufer gehört Ataris

Monak - derzeitiger Grenzfluss zwischen Ataris und Borgon-Dyl von der Quelle am gebirgsähnlichen höchsten Punkt des Sheroanide bis zur Mündung in die Bucht von Sothath. Besonders in der Monak-Ebene ist dieser Grenzverlauf nach wie vor nicht unumstrittenen (Ataris ist aber derzeit nicht in der Lage oder willens, seine Ansprüche auf Gebiete jenseits des Monak durchzusetzen).

Beim Übergang vom Berg- ins Hochland sowie entlang des Hochlandsaums des Sheroanide bildet der Monak viele Wasserfälle oder zumindest Stromschnellen, in der Ebene hingegen plätschert er in weitläufigen Schleifen mit vielen Altarmen dahin. Gerade letzterer Umstand macht die Definition der umstrittenen Grenzlinie nicht gerade leichter. Trotz aller Feindseligkeiten verbindet eine Brücke bei Atarim die beiden Seiten.
FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.