FANDOM


K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Nebel]] sind eine Naturerscheinung, die nicht nur im [[Altertum]] in den Randbereichen der [[Schattenzone]] das Leben prägte, sondern auch heute noch das Leben vielerorts beeinflusst.
 
[[Nebel]] sind eine Naturerscheinung, die nicht nur im [[Altertum]] in den Randbereichen der [[Schattenzone]] das Leben prägte, sondern auch heute noch das Leben vielerorts beeinflusst.
   
  +
* Erste '''Zeit des Nebels''' auf [[Kiombael]] war [[347]] n.P.
 
* [[422]] nach Pondaron war das [[Jahr des Nebels]].
 
* [[422]] nach Pondaron war das [[Jahr des Nebels]].
 
* Das Segment der Nebel wird [[Yhllgord]] genannt
 
* Das Segment der Nebel wird [[Yhllgord]] genannt

Aktuelle Version vom 9. November 2016, 02:19 Uhr

Nebel sind eine Naturerscheinung, die nicht nur im Altertum in den Randbereichen der Schattenzone das Leben prägte, sondern auch heute noch das Leben vielerorts beeinflusst.

Ein Land im Nebel ist Danamere, das darum auch für die vielen Sorten von Nebel, wie einst die Dämmerzone, eigene Namen hat:

Einige Arten des Nebels - eine Liste von Danamere Bearbeiten

  • Nabulon: der/die/das Umnebelte, Vernebelte, Neblige
  • Nebul: der Nebel
  • Dasnebul: Feuchtnebel
  • Sassnebul: Nassnebel
  • Niessul: tropfenbildender Dunst
  • Dul: leichter, transparenter Nebeldunst
  • Newol: dichter Hochnebel
  • Danol: Bergnebel
  • Bainebul: Golfnebel, Nebel der Inneren See
  • Kisrabul: Herbstwetter
  • Hobul: Warmer, schwüler Sommernebel
  • Dabul: Kaltnebel
  • Bulfro: Nebelreif
  • Frabulon: gefrierender Nebel, Frost
  • Sibul: leichter Nebel mit milden Temperaturen zum Beginn des Frühjahrs
  • Awbul: Schiet-Wetter
  • Fübul: Nebelsturm
  • Fäno: den Nebel aufreißender, warmer Wind aus dem Hochland
  • Suno: kalter Wind aus dem Hochland, Nebelfetzen nach sich ziehend
  • Bülschon: Nebelbild mit unklarer Bedeutung
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.