FANDOM


My102

Pfaderstele mit dem Pfader Robbin in der Schattenzone. So war es im Altertum. Die Neue Pfadergilde begann im Dunklen Zeitalter.

DIE NEUE PFADERGILDE – unentbehrlich waren sie in der Schattenzone, Robbin und die anderen Pfader. Sie allein kannten die geheimen Winkel, die Verstecke, die Fallen, die jeder Reisende in der Schattenzone zu beachten hatte, wollte er sein Ziel lebend erreichen. Die Schattenzone gibt es nicht mehr, verstreut bedecken Trümmer davon Gorgan und Vanga. Sind die Pfader damit entbehrlich geworden?

Sie sind überzeugt davon, daß sie es nicht sind – im Gegenteil. Es scheint, als seien sie unentbehrlicher denn je. Vielleicht ist die Lichtwelt nicht so geheimnisvoll, rätselhaft und undurchdringlich wie die Schattenzone – aber sie ist um ein Vielfaches größer. Der unaufhörliche Kampf zwischen Licht- und Dunkelmächten geht auf Gorgan und Vanga weiter, und es gilt, die Städte und Reiche, die Länder und Völker miteinander zu verknüpfen, will man den Dunkelmächten mit Hoffnung auf Sieg gegenübertreten. Wirbel aus schwerer Luft gibt es nicht mehr zu erkunden – aber andere Wege und Pfade sind auch nicht leichter zu bewältigen. Die Gefahren, die jedem Reisenden drohen, sind nicht geringer geworden.

So haben sich die Pfader ein überaus hohes Ziel gesetzt. Von Cao-Lulum aus, dem Herz der Neuen Pfadergilde, wollen sie ausschwärmen. Nicht mehr und nicht weniger haben sie sich zum Ziel gesetzt, als die ganze bekannte Welt zu erforschen und zu vermessen. Diesen Schatz an Wissen wollen sie zusammentragen, und mit diesem Wissen als Rand werden sie ihre Fähigkeiten zur Verfügung stellen. Wo immer ein Pfad zu finden ist, wo immer ein Lotse gebraucht werden wird – ein Pfader soll zur Stelle sein, um seine Dienste anbieten zu können. Und er wird nicht billig sein – die Pfader haben es schon immer verstanden, sich ausnehmend gut zu verkaufen.

Noch höher greifen ihre Pläne, seit sie Morgangor-Trazunt kennen – sie wissen, daß die Welt verbunden ist mit anderen Orten. Auch die gilt es auszukundschaften. Eine gewaltige Aufgabe, die sie sich vorgenommen haben, eine unglaubliche Macht, die sie besitzen werden, wenn das Vorhaben gelingt …

.
FlattrButon

FlattrThis.