FANDOM


Eine Palisade ist ein Befestigungselement, eine Verteidigungseinrichtung aus senkrecht nebeneinander gestellten Pfählen. Diese messen zwei bis vier Handbreit im Durchmesser, sind etwa einen Schritt tief eingegraben und ragen zwei bis drei Schritt in die Höhe. Um das Überklettern zu erschweren sind sie oben angespitzt.

Palisaden sind eine einfache und wirkungsvolle, leicht zu improvisierende Verteidigungsstellung, ähnlich dem Hag. Wälle werden oft zusätzlich mit Palisaden bewehrt, häufig bilden Palisaden Annäherungshindernisse vor Burgen, Städten und Festungen, wo sie steinerne Ringmauern ergänzen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.