FANDOM


Ein Religionskonvent ist ein Treffen von Priestern unterschiedlicher Religionen zur Begegnung, zum Meinungsaustausch oder zur Schlichtung von Konflikten.

Bekannt ist das sogenannte Krisentreffen von Broklyd-Dyll, bei dem sich Vertreter vieler Länder und Religionen in Muscae auf Karcanon trafen und ihre Einigkeit in ein einzigen Punkt betonten: Nie wieder einen Götterkrieg zu wollen, wie der Verbannte Gott ihn zweimal zum Elend dee Menschen und Elfen über die Welt gebracht hat.

Umstritten ist der Religionskonvent von Ranimara, bei dem sich Priester mehrerer Gottheiten über dem Umgang mit der Mannanaunreligion berieten. Hier trat unter dem Schutz freien Geleites ein Mannanaunpriester der Nebcatlan sehr überzeugend für seinen Kult und für eine Neubewertung der Verbannung seines Gottes in die Wüste Zun ein. Die Toleranz, mit der seine Meinung von Mitgliedern des Konvents aufgenommen wurde wird von anderen Priestern harsch kritisiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.