FANDOM


Rundweg der Brontos - (ehemaliger) Weg in der Großen Ebene der Wagenvölker auf Karcanon.

Die Große Ebene der Wagenvölker wurde vor der Spinneninvasion 413 n.P. und der seitdem andauernden Dämonenplage von zahlreichen Brontoherden bevölkert. Der Bestand erholt sich seit der teilweisen Befreiung der Großen Ebene von den Dämonen durch die Heere Borgon-Dyls allmählich, besonders in den Regionen, die den dort neu errichteten Chnum-Tempeln Karia und Jonda am nächsten liegen. Allerdings bleibt eine Herde seitdem verschollen: die legendären Weißen Brontos. Sie folgten in früherer Zeit Jahr für Jahr dem Rundweg der Brontos, der sich durch die Große Ebene schlängelt und heutzutage teils über Gebiet des Freistaates Aerinn, größtenteils aber innerhalb der neugebildeten Provinz Karan-Dyl des Eroberers verläuft. Teile des ehemaligen Rundweges führen durch verödetes Land, und manche Mangan behaupten, die Weißen Brontos würden zurückkehren, wenn das Land ihres Rundweges wieder fruchtbar wird.
FlattrButon

FlattrThis.

FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.